2018 iPad Pro.

Statt des ultra-dünnen iPad Pro, was denken Sie über das iPad Pro mit besserer Hardware?

Category: Computers

Post Updated On:

4 min read

Sie benötigen lediglich einen Schraubendreher und einige zusätzliche Minuten.

Die zentralen Thesen

  • Das nächste iPad Pro von Apple könnte das bisher dünnste sein.
  • Das aktuelle Pro ist ein traumhaftes Gerät.
  • Was denken Sie über das Hinzufügen einiger Pro-Hardware-Funktionen zum iPad Pro?
2018 iPad Pro.
2018 iPad Pro.

Der nächste iPad Pro von Apple wird jederzeit kommen und könnte sogar dünner sein als das aktuelle Modell, ein iPad, das bereits eines der dünnsten Geräte von Apple ist. Und das ist nicht gut.

Als es 2018 herauskam, war das iPad Pro 5,9 Millimeter dick. Das einzige andere dünne Gerät von Apple war der iPod Nano der 7. Generation, der 5,4 Millimeter dick war. Und unglaublicherweise könnte das nächste iPad Pro, das voraussichtlich im März eingeführt wird, nur 5,0 Millimeter oder 0,197 Zoll dick sein. Ist Apple zu weit gegangen?

„Ich finde, dass das aktuelle iPad Pro schon ziemlich dünn ist, besonders wenn man bedenkt, wie empfindlich dünnere Technologie sein kann. Ich nehme mein iPad auf alle meine Reisen mit und arbeite viel damit. Ich habe eine Hülle für mein Gerät, weil ich befürchte, dass es brechen könnte, wenn ich etwas zu fest in meinen Rucksack packe,“ erklärte uns der abenteuerlustige Reisende und Gründer von The Broke Backpacker, Will Hatton, per E-Mail. „Anstatt dünnere iPads zu sehen, würde ich lieber mehr Gehäuseoptionen mit garantierter Sicherheit von Apple sehen. Meiner Meinung nach sollten Geräte zur Verfügung stehen, die den Kunden helfen, Schäden zu vermeiden, insbesondere wenn sie etwas herstellen, das leicht brechen könnte.“

Bendgate Redux

Das iPad Pro, sogar das große, dünne 12,9-Zoll-Modell, ist erstaunlich anfällig für Beschädigungen. Ich habe es schon auf Fliesenböden fallen lassen, gegen Wände gestoßen usw., und alles, was es zeigt, sind spezifische Dellen. Aber es ist auch sehr leicht zu verbiegen. Eines Tages, nachdem ich es aus meinem Rucksack genommen hatte, zeigte der Bildschirm ernsthafte Verzerrungen und saß nicht mehr flach auf dem Tisch. Das ist nicht gut für ein tragbares Gerät.

Ich habe versucht, es zurückzubiegen, aber in diesen Tagen halte ich es nie ohne das Magic Keyboard in der Nähe meines Rucksacks. Es ist extrem steif und hart. Also warum macht Apple das iPad noch dünner? Schließlich muss doch nicht jede Dicke reduziert werden? Im Gegensatz zum iPhone müssen Sie das iPad nie in Ihre engen Jeans stecken.

Bessere Optionen

Der Grund für die Schlankheit des iPad Pro ist der neue OLED-Bildschirm. OLED-Pixel leuchten selbst, so dass keine Hintergrundbeleuchtung erforderlich ist. Das macht insgesamt einen dünnen Bildschirm.

Also, während ich darauf achte, dass Apple nicht unnötigerweise dünnere und möglicherweise biegsamere iPads herstellt, freue ich mich nicht wirklich darauf. Zunächst einmal, warum nicht die Leistung des Tablets verbessern? Ich würde es wirklich begrüßen, wenn Apple Zeit in neue koordinierte Hardware investiert hätte, um die Konnektivitätsfähigkeiten, die Verarbeitungsgeschwindigkeit, die Stabilität (dh kein dünnes Modell), und die aktuelle iPad-Leistung zu verbessern, so Michael Sawyer, der Betriebsleiter von Ultimate Kilimanjaro und iPad-Fan, uns per E-Mail mitteilte.

Für den Anfang, was ist mit einem MacBook Pro ähnlichen Buch nehmen und ein paar mehr Anschlüsse hinzufügen? Wir erwarten keine SD-Karten mehr, aber ein paar weitere Thunderbolt/USB-C-Anschlüsse wären nützlich, um eine Vielzahl von externen Geräten ohne die Notwendigkeit von Dongles anzuschließen. Ein SD-Kartenleser wäre auch gut für das Übertragen von Musik und Fotos unterwegs, zusammen mit einem Steckplatz für Bonuspunkte, der es Ihnen ermöglicht, die Karte mit dem Rand des iPads zu blinken, um sie als Speichererweiterung zu verwenden. Zum Beispiel, eine Menge von Filmen für eine Reise.

2018 iPad Pro.
2018 iPad Pro.

Oder Sie könnten mehr Platz mit einer größeren Batterie bekommen. Das iPad hat bereits eine gute Akkulaufzeit, aber vor fast einem Jahrzehnt hat uns das ursprüngliche iPad mit seiner ganztägigen Batterie wirklich beeindruckt, und seitdem ist es nicht wirklich besser geworden. Zusammen mit der geringen Stromaufnahme von OLED könnte eine große Batterie einen großen Unterschied in der Akkulaufzeit des iPads oder sogar in der Fähigkeit, all diese zusätzlichen externen USB-C-Geräte zu betreiben, machen, die Sie jetzt einstecken können.

Auf unserer iPad-Wunschliste stehen auch weniger kratzempfindliche Bildschirme (das ist ein großes Ziel für alle Arten von harten, schnellen Gegenständen), bessere Lautsprecher (das Pro ist bereits ziemlich gut, aber im Vergleich zum MacBook Pro ist es relativ klein) und vielleicht eine wasserfeste Version wie das iPhone.

Wir müssen nicht lange warten, um herauszufinden, was Apple mit dem neuen iPad gemacht hat, aber wenn es so dünn ist, wie die Berichte vermuten lassen, können wir uns zumindest sicher sein, dass einige YouTuber es kaufen und ihre nackten Hände verwenden werden, um ihre Seitenansichten zu steigern. Ich denke nicht, dass ich zuschauen werde.

zusammenhängende Posts

Samsung bringt 2 neue USB-Flash-Laufwerke mit je 512 GB auf den Markt.

Mit dem neuen Apple-Reparaturprogramm können einige gebrauchte Teile verbessert werden

Die neue Pressemaschine von Apple löst ein Problem ohne Probleme.

Stichworte

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Über uns

Anuragcareer

Anuragcareer hat nur ein Ziel: über alles zu berichten, was mit Technologie in unserem Leben zu tun hat.

Wir teilen nützliche, informative und unterhaltsame Informationen für Sie alle auf Deutsch.

Beliebte Beiträge

Samsung bringt 2 neue USB-Flash-Laufwerke mit je 512 GB auf den Markt.

Mit dem neuen Apple-Reparaturprogramm können einige gebrauchte Teile verbessert werden

Die neue Pressemaschine von Apple löst ein Problem ohne Probleme.

iOS 18 hat ein anpassbares Homescreen-Layout, warum ist das wichtig

Wichtige Seiten

Über uns

Kontaktiere uns

DMCA

Privacy Policy

Terms & Conditions

Phone: +17864540015
Email: contact@www.anuragcareer.com

Don`t copy text!